EU orders ship from our EU warehouse!

you are shopping the UK store

allgemeine geschäftsbedingungen (agb)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Deliciously Ella Ltd. regeln das Verhältnis zwischen Ihnen und uns in Bezug auf die Nutzung unserer Website (www.deliciouslyella.com) und einzelner Komponenten, Elemente oder Bestandteile dieser Website und beziehen die Nutzung von mobiler App, Webshop, Newsletter und anderer Websiteinhalte und/oder Dienste von Deliciously Ella ausdrücklich ein (nachfolgend gemeinsam Dienste genannt) unabhängig davon, ob Sie als Verbraucher oder im Rahmen Ihrer beruflichen Tätigkeit oder in anderer geschäftlicher oder unternehmerischer Funktion, einem anderen Zusammenhang oder einer anderen Umgebung mit unseren Diensten in Verbindung treten und/oder diese nutzen. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit diesen AGB einverstanden.

 

Sollten Sie sich nicht mit diesen AGB oder den unmittelbar oder mittelbar zwischen uns vereinbarten Bedingungen einverstanden erklären, bitten wir Sie, von jeder weiteren Nutzung unserer Dienste abzusehen.

 

Diese AGB sind in vier Schwerpunktbereiche unterteilt:

 

  1. Nutzungsbedingungen Website

Verbindungsherstellung zu und Nutzung unserer Website www.deliciouslyella.com.

 

  1. Geschäftsbedingungen Mobile App

Herunterladen und Herstellen einer Verbindung zu unserer mobilen App und/oder verbundenen Diensten zwecks anschließender Nutzung.

 

  1. Geschäftsbedingungen Webshop

Herstellen einer Verbindung zu unserem Webshop und/oder verbundenen Diensten auf unserer Website oder anderen zugehörigen Internetseiten samt anschließender Nutzung zwecks Erwerb der dort angebotenen Produkte.

 

  1. Geschäftsbedingungen Self-Serve (Selbstverwaltung)

Nutzung, Erwerb und Herstellung einer Verbindung zu den Diensten auf unserer Website im Rahmen der beruflichen Tätigkeit oder in anderer geschäftlicher oder unternehmerischer Funktion, einem anderen Zusammenhang oder einer anderen Umgebung.

 

Bitte lesen Sie sich die für Ihre spezielle Nutzung unserer Dienste zutreffenden Bedingungen durch.

 

 

  1. NUTZUNGSBEDINGUNGEN WEBSITE

Bitte lesen Sie sich vor Nutzung der Website unsere Nutzungsbedingungen aufmerksam durch.

 

Was steht in den Nutzungsbedingungen?

Die Nutzungsbedingungen regeln die Nutzung unserer Website www.deliciouslyella.com (unsere Website).

 

Wer wir sind und wie Sie mit uns in Kontakt treten können

www.deliciouslyella.com ist eine von der Fa. The Mae Deli Ltd. („wir“, „unser(e)“ and „uns“) betriebene Website. Wir sind in England und Wales unter der Nummer 09680718 registriert und haben unseren eingetragenen Sitz in 1 Vincent Square, London, SW1P 2PN, Vereinigtes Königreich. Unsere Geschäftsanschrift ist Floor 3, 25-26 Poland Street, London, W1F 8QN. Unsere Umsatzsteueridentifikationsnummer lautet 320670337. Sie können sich unter der E-Mail-Adresse hello@deliciouslyella.com mit uns in Verbindung setzen.

 

Mit Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Mit Nutzung unserer Website bestätigen Sie, dass Sie die Nutzungsbedingungen akzeptieren und sich mit deren Einhaltung einverstanden erklären.

Erklären Sie sich mit diesen Nutzungsbedingungen nicht einverstanden, bitten wir Sie, von jeder weiteren Nutzung unserer Website abzusehen.

Zur späteren Verwendung empfehlen wir Ihnen, sich die Nutzungsbedingungen in Papierform auszudrucken.

 

Weitere Regelungsinhalte, die auf Sie zutreffen könnten

Diese Nutzungsbedingungen enthalten weitere Regelungsinhalte, die für die Nutzung unserer Website gelten:

  • Unsere Datenschutz- und Cookie-Richtlinie: Weitere Informationen hierzu sind dem Abschnitt Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden zu entnehmen.

Sollten Sie Produkte oder Leistungen über unsere Website bestellen, gelten für alle Einkäufe entsprechend die Geschäftsbedingungen Webshop, die Geschäftsbedingungen Mobile App bzw. die Geschäftsbedingungen Self-Serve (Allgemeine Lieferbedingungen).

Die Nutzungsbedingungen stehen unter Änderungsvorbehalt

Wir behalten uns das Recht vor, die Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern. Bitte überprüfen Sie daher immer, wenn Sie unsere Website besuchen, unsere Nutzungsbedingungen, um sicherzustellen, dass Sie sich mit den zum Nutzungszeitpunkt geltenden Bedingungen vertraut gemacht haben.

Unsere Website steht unter Änderungsvorbehalt

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Website unangekündigt zu aktualisieren und zu ändern, um dem stets wechselnden Produktbestand, den veränderten Bedürfnissen unserer Benutzer und veränderten unternehmerischen Prioritäten Rechnung zu tragen.

Einstellung oder Aussetzung unserer Website

Unsere Website wird unentgeltlich bereitgestellt.

Wir übernehmen keine Gewähr, dass unsere Website oder die dort abrufbaren Inhalte immer oder ununterbrochen zur Verfügung stehen. Wir sind berechtigt, die Erreichbarkeit unserer Website aus geschäftlichen und betrieblichen Gründen ganz oder zeitweise einzustellen, auszusetzen oder einzuschränken. Wir versuchen, Sie rechtzeitig über jede Einstellung oder Aussetzung der Website in Kenntnis zu setzen.

Sie haben außerdem sicherzustellen, dass sich Personen, die über Ihre Internetverbindung auf unsere Website zugreifen, sich mit den vorliegenden Nutzungsbedingungen und den anderen Geschäftsbedingungen vertraut gemacht haben und diese befolgen.

Übertragung dieses Vertrages auf Dritte

Wir können unsere Rechte und Pflichten aus diesen Nutzungsbedingungen auf ein anderes Unternehmen übertragen. Wir werden Sie, sobald dies geschieht, umgehend hiervon unterrichten und zugleich sicherstellen, dass Ihre vertraglichen Rechte hierdurch nicht berührt oder beeinträchtigt werden.

Sichere Aufbewahrung Ihrer Kontodaten

Haben Sie im Rahmen unserer Sicherheitsprüfung eine Benutzer-ID, ein Passwort oder andere Angaben ausgewählt oder zugewiesen bekommen, sind diese von Ihnen vertraulich zu behandeln. Eine Weitergabe dieser Informationen an Dritte ist unzulässig.

Wir sind jederzeit berechtigt, die von Ihnen ausgewählten oder von uns zugewiesenen Benutzer-IDs oder Passwörter zu sperren, wenn wir der begründeten Ansicht sind, dass Sie gegen einzelne Nutzungsbedingungen verstoßen haben.

Wenn Sie wissen oder vermuten, dass jemand Anderes als Sie Ihre Benutzer-ID oder Ihr Passwort kennt, sind Sie verpflichtet, uns unverzüglich unter hello@deliciouslyella.com hiervon in Kenntnis zu setzen.

Verwendung des auf unserer Website veröffentlichten Materials

Wir sind die rechtmäßigen Inhaber oder Lizenznehmer aller Immaterialgüterrechte, die unsere Website und das auf ihr veröffentlichte Material betreffen. Diese Werke sind durch Urheberrechtsgesetze und Verträge weltweit geschützt. Alle diese Rechte sind vorbehalten.

Sie können sich von jeder Seite unserer Homepage ein Exemplar ausdrucken lassen und Auszüge für Ihren persönlichen Gebrauch herunterladen. Sie können andere Personen innerhalb Ihres Unternehmens auf die auf unserer Website veröffentlichten Inhalte aufmerksam machen.

Es ist Ihnen nicht gestattet, die Materialien, die Sie in Papierform ausgedruckt oder in digitaler Form heruntergeladen haben, zu verändern und Illustrationen, Fotos, Video- und Audiosequenzen oder Grafiken getrennt von einem erläuternden Begleittext zu verwenden.

Unsere Rechtsstellung (und die der kenntlich gemachten Verfasser) als Urheber der Inhalte auf unserer Website ist von Ihnen stets anzuerkennen.

Es ist Ihnen nicht gestattet, bestimmte Inhalte auf unserer Website für kommerzielle Zwecke zu verwenden, ohne zuvor eine entsprechende Lizenz von uns oder unseren Lizenzgebern hierfür einzuholen.

Sollten Sie Teile unserer Website unter Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen ausdrucken, vervielfältigen oder herunterladen, erlischt Ihr Recht zur Nutzung unserer Website mit sofortiger Wirkung, und Sie sind auf Aufforderung von uns verpflichtet, die von Ihnen angefertigten Kopien vollständig zurückzugeben oder zu vernichten.

Keine Haftung für die auf unserer Website veröffentlichten Informationen

Die auf unserer Website veröffentlichten Inhalte dienen ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Sie enthalten keine Empfehlungen, auf die Sie sich verbindlich berufen können. Bitte ziehen Sie professionelle oder fachliche Hilfe zu Rate, bevor Sie auf Grundlage dieser Inhalte bestimmte Handlungen begehen oder unterlassen.

Auch wenn wir uns stets darum bemühen, die Informationen auf unserer Website zu aktualisieren, geben wir keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Zusicherungen, Garantien oder Gewährleistungen für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität der Inhalte ab.

Keine Verantwortung für verlinkte Internetinhalte

Sollte unsere Website Links zu anderen Websites und Internetquellen enthalten, die von Dritten bereitgestellt werden, dienen diese einzig zu Ihrer Information. Diese Links sind nicht als Zustimmung unsererseits zu den Webseiten oder Internetquellen, die Sie hierüber abrufen, zu verstehen.

Wir haben keinen Einfluss auf den Inhalt dieser Websites oder Internetquellen.

Keine Genehmigung nutzergenerierter Inhalte

Unsere Website kann Informationen und Materialien enthalten, die von anderen Benutzern der Website wie Teilnehmern an Benutzerforen wie Bulletin Boards und Chatrooms hochgeladen werden. Diese Informationen und Materialien wurden von uns weder überprüft noch genehmigt. Die von anderen Benutzern geäußerten Ansichten auf unserer Website geben nicht zwangsläufig unsere Meinung oder Werte wider.

Möchten Sie sich über von anderen Benutzern hochgeladene Inhalte beschweren, können Sie sich unter hello@deliciouslyella.com mit uns in Verbindung setzen.

 

Haftung für erlittenen Verlust oder Schaden

Für Privat- und Geschäftskunden:

  • In Fällen, in denen dies unrechtmäßig ist, gilt weder ein Ausschluss noch eine Begrenzung der Haftung. Unsere Haftung erstreckt sich auf Tod oder Personenschaden, wenn diese durch eigene Fahrlässigkeit oder durch Fahrlässigkeit unserer Mitarbeiter, Vertreter oder Nachunternehmer verursacht werden, sowie auf Betrug und arglistige Täuschung.
  • Für Produktlieferungen gelten andere Haftungsbeschränkungen und -ausschlüsse, die in unseren Allgemeinen Lieferbedingungen aufgeführt sind.

Für Geschäftskunden:

  • Alle stillschweigenden Zusicherungen, Gewährleistungen, Garantien oder anderen konkludenten Willenserklärungen, die für unsere Website oder deren Inhalte gelten könnten, sind ausdrücklich ausgeschlossen.
  • In folgenden Fällen ist die Haftung für unvorhersehbare und vertragstypische Schäden, wegen unerlaubter Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit), Verletzung von Rechtspflichten oder dergleichen ausgeschlossen:
    • Nutzung oder Nichterreichbarkeit unserer Webseite
    • Nutzung der oder Verantwortlichkeit für Inhalte, die auf unserer Website angezeigt werden
  • Insbesondere für
    • entgangenen Gewinn, Umsatzausfall, Wegfall der Geschäftsgrundlage oder Einnahmeverlust,
    • Geschäftsunterbrechung,
    • Verlust erwarteter Einsparungen,
    • entgangene Geschäftsmöglichkeiten, Beeinträchtigung des Geschäfts- und Firmenwerts oder Rufschädigung und/oder
    • mittelbaren oder Folgeschaden

ist jede Form der Haftung ausdrücklich ausgeschlossen.

Für Privatkunden:

  • Bitte beachten Sie, dass wir unsere Website nur für den häuslichen und privaten Gebrauch bereitstellen. In folgenden Fällen ist die Haftung für unvorhersehbare und vertragstypische Schäden, wegen unerlaubter Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit), Verletzung von Rechtspflichten oder dergleichen ausgeschlossen:
    • Nutzung oder Nichterreichbarkeit unserer Webseite
    • Nutzung der oder Verantwortlichkeit für Inhalte, die auf unserer Website angezeigt werden

Sie erklären sich damit einverstanden, unsere Website nicht für kommerzielle oder geschäftliche Zwecke zu verwenden. Wir haften Ihnen nicht für entgangenen Gewinn, Wegfall der Geschäftsgrundlage, Geschäftsunterbrechung oder entgangene Geschäftsmöglichkeiten.

  • Werden durch defekte digitale Inhalte, die wir bereitgestellt haben, Geräte oder digitale Inhalte, die Ihnen gehören, beschädigt, und ist dieser Schaden auf fehlende verkehrsübliche Sorgfalt und Fachkenntnis unsererseits zurückzuführen, werden wir den Schaden entweder ausbessern oder ersetzen. Wir haften jedoch nicht für Schäden, die Sie hätten vermeiden können, wenn Sie unseren Rat befolgt hätten, ein Ihnen unentgeltlich angebotenes Update herunterzuladen, oder für Schäden, die dadurch verursacht werden, dass Sie die Installationsanweisungen nicht korrekt befolgt oder die von uns empfohlenen Mindestsystemanforderungen nicht erfüllt haben.

 

Verwendung personenbezogener Daten

Die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt im Einklang mit unserer Datenschutz- und Cookie-Richtlinie.

Keine Haftung für Computerviren, Verbot der Einschleusung

Wir übernehmen keine Gewähr dafür, dass unsere Website sicher ist bzw. keine Programmierfehler (Bugs) oder Viren enthält.

Für die Konfiguration Ihrer IT-Systeme, Computerprogramme und Zugangsplattformen zu unserer Website tragen Sie die alleinige Verantwortung. Wir empfehlen Ihnen den Einsatz einer eigenen Virenschutzsoftware.

Jeder Missbrauch unserer Website durch wissentliche oder vorsätzliche Einschleusung von Viren, Trojanern, Computerwürmern, Logikbomben oder anderer Malware oder Schadsoftware ist streng verboten. Jeder Versuch, sich unbefugten Zugang zu unserer Website, dem Server, auf dem unsere Website gespeichert ist, oder zu Servern, Rechnern oder Datenbanken, die mit unserer Website verbunden sind, zu verschaffen, ist streng untersagt. Jeder Angriff auf unsere Website über sog. Dienstverweigerungsattacken (DoS) oder verteilte Dienstverweigerungsangriffe (DDos) ist ebenfalls streng untersagt. Jede Zuwiderhandlung ist eine Straftat nach dem Computer Misuse Act von 1990. Wir werden einschlägige Zuwiderhandlungen den zuständigen Strafverfolgungsbehörden melden und unter Offenlegung Ihrer Identität mit den Behörden zusammenarbeiten. Im Fall einer Zuwiderhandlung erlischt Ihr Recht zur Nutzung unserer Website mit sofortiger Wirkung.

Regeln zur Verlinkung unserer Website

Sie können unsere Homepage im angemessenen und rechtmäßigen Rahmen verlinken, sofern keine Rufschädigung oder Vorteilsnahme hiermit verbunden ist.

Jede Verlinkung, die eine Verbindung, Zustimmung oder Billigung unsererseits andeutet oder nahe legt, die nicht existieren, ist unzulässig.

Jede Verlinkung unserer Website zu Webseiten, die nicht Ihre eigenen sind, ist unzulässig.

Die Einbettung oder Einbindung unserer Website in andere Webseiten ist ebenso unzulässig wie die Verlinkung mit anderen Teilen unserer Website, die nicht zu unserer Homepage führen.

Wir behalten uns das Recht vor, die Zustimmung zur Verlinkung unangekündigt zu widerrufen.

Möchten Sie einen Link zu unserer Website herstellen oder andere als die o.a. Inhalte auf unserer Website verwenden, setzen Sie sich bitte unter hello@deliciouslyella.com mit uns in Verbindung.

Gerichtliche Zuständigkeit in Streitsachen

Bitte beachten Sie, dass die vorliegenden Nutzungsbedingungen mitsamt ihrem Regelungsinhalt und Aufbau englischem Recht unterliegen. In diesem Zusammenhang erkennen beide Seiten die ausschließliche Zuständigkeit der Gerichte von England und Wales hiermit ausdrücklich an.

 

2.          Geschäftsbedingungen Mobile App

 

Allgemeine NUTZUNGSbedingungen für die mobile Anwendungssoftware der Fa. DELICIOUSLY ELLA Limited (Geschäftsbedingungen Mobile App)

 

Endbenutzerlizenzvertrag für mobile Anwendungssoftware

 

Bitte lesen Sie sich dieSE Lizenzbedingungen aufmerksam durch

MIT DEM HERUNTERLADEN DER APP ERKLÄREN SIE SICH MIT DEN LIZENZBEDINGUNGEN EINVERSTANDEN. SIND SIE MIT DEN BEDINGUNGEN NICHT einverstanden, SOLLTEN SIE DIE APP NICHT HERUNTERLADEN UND AUF DAS ABONNIEREN DER APP VERZICHTEN.

Wer wir sind und was dieser Vertrag bewirkt

Wir, die Fa. Deliciously Ella Ltd., eingetragen in England und Wales unter der Nummer 08519077, mit Sitz 1 Vincent Square, London SW1P 2PN, Vereinigtes Königreich (Deliciously Ella, uns, unser, unsere oder wir), gewähren Ihnen ein Nutzungsrecht für

  • die mobile Anwendungssoftware Deliciously Ella App und die zusammen mit der Software bereitgestellten Daten einschließlich aller Softwareaktualisierungen oder -erweiterungen (nachfolgend Mobile App genannt)
  • die zugehörige Online- oder elektronische Dokumentation (Dokumentation)
  • den Dienst, mit dem Sie sich über die Mobile App verbinden können, und die Inhalte, die wir Ihnen hierüber bereitstellen (Dienst), wie in den Lizenzbedingungen geregelt.

Schutz Ihrer Privatsphäre

Die Verwendung aller personenbezogenen Daten, die wir mittels Nutzung der Mobilen App und der Dienste erheben, erfolgt in Übereinstimmung mit unserer Datenschutz- und Cookie-Richtlinie, die auf unserer Website abrufbar ist.

Bitte beachten Sie, dass Internet-Übertragungen nie völlig privat oder sicher sind und dass jede Nachricht oder Information, die Sie über die Mobile App oder einen Dienst versenden, von anderen gelesen oder abgefangen werden kann, auch wenn ausdrücklich darauf verwiesen wird, dass eine bestimmte Übertragung verschlüsselt stattfindet.

Es gelten zugleich die Bedingungen des App Store

Wie Sie die Mobile App und die Dokumentation verwenden können, ist gleichermaßen durch die Regeln und Richtlinien des App-Store vorgegeben, über den Sie die Mobile App heruntergeladen haben, wie z.B. Apple App Store und Google Play. Bei Abweichungen zwischen den Geschäftsbedingungen für die Mobile App und den Regeln und Richtlinien von Apple App Store und Google Play geben letztere den Ausschlag.

Betriebssystemanforderungen

Für die Mobile App ist ein iOS- oder Android-Gerät (Android 8.0 oder höher) erforderlich.

Support für App-Nutzer und Problemmeldungen

Support. Wenn Sie mehr über die Mobile App oder den Dienst erfahren möchten oder Probleme mit der Nutzung haben, empfehlen wir Ihnen zunächst, einen Blick auf unsere „häufig gestellten Fragen“ (FAQs) zu werfen:

 

So können Sie (auch bei Beschwerden) Kontakt mit uns aufnehmen. Sind Sie der Meinung, dass die App oder die Dienste fehlerhaft oder falsch beschrieben sind, oder möchten Sie aus einem anderen Grund Kontakt mit uns aufnehmen, setzen Sie bitte per E-Mail mit unserem Kundenservice unter developer@deliciouslyella.com in Verbindung.

 

So nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf. Wenn wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen müssen, geschieht dies per E-Mail oder per Mobiler App unter Verwendung der Kontaktdaten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben.

 

So können Sie die Mobile App benutzen (unter Angabe der Endgeräte, auf denen die App zum Einsatz kommt)

Nachdem Sie sich mit den vorliegenden Geschäftsbedingungen einverstanden erklärt haben, können Sie

  • die App streamen oder auf Ihr Mobiltelefon oder Tablet herunterladen und die App und die Dienste auf diesen Geräten ausschließlich für private Zwecke ansehen, nutzen und anzeigen lassen
  • die Dokumentation zur Unterstützung Ihrer zulässigen Nutzung der Mobilen App und der Dienste verwenden.

 

Für die Annahme der AGB und den Kauf der Mobilen App müssen Sie 18 Jahre alt sein

 

Keine Nutzung der Mobilen App durch Dritte

Wir gewähren Ihnen persönlich das Recht zur Nutzung der Mobilen App und des Dienstes, wie zuvor beschrieben. Auch wenn Sie ein zuvor beschriebenes Recht auf Mitbenutzung haben, ist es nicht gestattet, Dritten gegen Entgelt, andere geldwerte Gegenleistung oder unentgeltlich die Nutzung der Mobilen App oder der Dienste zu überlassen. Sollten Sie das Endgerät, auf dem die Mobile App installiert ist, verkaufen, haben Sie die App zuvor von diesem Gerät zu entfernen.

 

Kostenlose Testversion

Kostenlose Testversion. Bieten wir Ihnen eine kostenlose Testversion (Testversion) an, ist diese, sofern wir Ihnen nichts Anderes mitteilen, ab dem Zeitpunkt der Anmeldung (auch wenn Sie die Mobile App erst später nutzen möchten) bis zum letzten Tag der Testversion 23:59 Uhr Ortszeit gültig (bei einer einwöchigen Testversion ist dies der gleiche Wochentag der darauffolgenden Woche).

 

Kündigung der Testversion. Die Testversion muss bis einschließlich zum letzten Tag ihrer Nutzung gekündigt werden, wenn Sie nicht möchten, dass Ihnen die weitere Nutzung der Mobilen App, der Dienste und des Abonnements in Rechnung gestellt wird. Bei der Anmeldung für die Testversion müssen Sie Ihre Zahlungsdaten angeben. Sollten Sie mit Ablauf der Testversion Ihren Zugang zu der Mobilen App, den Diensten und dem Abonnement kündigen, endet die Testversion. Wenn Sie Ihre Testversion kündigen, wird Ihre Kündigung bearbeitet, und Ihre Testversion wird mit sofortiger Wirkung beendet, sofern wir Ihnen nichts Anderes mitteilen.

 

 

Keine Kündigung der Testversion. Kündigen Sie die Testversion nicht vor Ablauf der Nutzungsdauer, wird Ihnen der volle Monat oder das ganze Jahr in Rechnung gestellt abhängig davon, welche Option Sie bei der Anmeldung für die Testversion angegeben haben.

 

Mit Ablauf der Testversion wird Ihr Abonnement automatisch in ein normales Monats- oder Jahresabonnement umgewandelt (je nach dem, welche Option Sie bei der Anmeldung angegeben haben).

Die Testversionen sind nicht übertragbar, können nicht mit anderen Angeboten kombiniert oder gegen Geldzahlung eingelöst werden. Außerdem werden sie ungültig, wenn ihre Nutzung untersagt wird. Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir Testversionen, sofern wir Ihnen nichts Gegenteiliges mitteilen, nur neuen Benutzern anbieten, die die Mobile App nie zuvor verwendet haben. Sie sind lediglich zur Nutzung einer Testversion berechtigt. Es ist nur eine Testversion pro Benutzer und Bezahlverfahren zulässig. Sich für eine Testversion registrieren zu lassen, wenn Sie bereits ein Konto eingerichtet oder eine Testversion erhalten haben, oder mehr als ein Konto oder eine Testversion gleichzeitig nutzen, gelten als Zuwiderhandlungen gegen diese Geschäftsbedingungen.

Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Berechtigung für eine Testversion zu prüfen. Stellen wir fest, dass Sie nicht zum Erhalt einer Testversion berechtigt sind, können wir Sie auffordern, sich nicht für die Testversion anzumelden oder Ihre Testversion zu kündigen. Sollte wir Ihre Testversion kündigen, haben Sie keinen Anspruch auf Erstattung.

Zahlung der Abonnementgebühren; Kündigung des Abonnements

Abonnement. Nachdem Sie sich für die Mobile App und die Dienste angemeldet haben, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich für eines unserer aktuellen Abonnementmodelle zu entscheiden (Abonnement). Das Abonnement beginnt an dem Tag, an dem Sie sich anmelden oder ein laufendes Abonnement verlängern und die Zahlung über ein gültiges Bezahlverfahren abwickeln, wie in der Mobilen App angegeben (Bezahlverfahren).

 

Monatsabonnement und Zahlung der Abonnementgebühren. Der Abrechnungszeitraum für ein Monatsabonnement beträgt einen Kalendermonat (Monatlicher Abrechnungszeitraum). Ihr Abonnement verlängert sich jeden Monat automatisch. Wir stellen Ihnen die monatlichen Abonnementgebühren für das von Ihnen ausgewählte Bezahlverfahren automatisch monatsweise in Rechnung, solange Ihr Abonnement nicht gekündigt wird oder abläuft. Die Rechnungstellung erfolgt monatlich immer am gleichen Tag, an dem Sie sich angemeldet haben. Sollte dieser Tag in einem bestimmten Monat nicht existieren, stellen wir Ihnen die Abonnementgebühren an dem Tag in Rechnung, der dem Ablauf Ihres gültigen Abonnements vorausgeht. Zum Beispiel:

 

  • Wenn Sie sich am 15. August anmelden, erfolgt die Rechnungstellung erstmals am 15. September und danach stets am 15. des jeweiligen Folgemonats.
  • Wenn Sie sich am 31. August anmelden, erfolgt die Rechnungstellung erstmals am 30. September.

 

Jahresabonnement und Zahlung der Abonnementgebühren. Der Abrechnungszeitraum für ein Jahresabonnement beträgt ein Jahr (Jährlicher Abrechnungszeitraum). Ihr Abonnement verlängert sich jedes Jahr automatisch. Wir stellen Ihnen die jährlichen Abonnementgebühren für das von Ihnen ausgewählte Bezahlverfahren automatisch jahresweise in Rechnung, solange Ihr Abonnement nicht gekündigt wird oder abläuft. Die Rechnungstellung erfolgt immer am gleichen Tag des jeweiligen Jahres. Wenn Sie sich also am 15. Januar 2020 anmelden, werden Ihnen die Gebühren erstmals am 15. Januar 2021 und danach stets am 15. Januar des jeweiligen Folgejahres in Rechnung gestellt.

Mit Fortsetzung Ihres Abonnements erteilen Sie eine Zahlungsermächtigung entsprechend Ihrem Bezahlverfahren. Achten Sie darauf, dass Ihr Bezahlverfahren stets aktuell und gültig ist. Ist Ihr Bezahlverfahren nicht länger gültig, muss es von Ihnen aktualisiert werden. Für den Fall, dass sie fällige Zahlungen nicht leisten, sind wir zur Kündigung Ihres Abonnement berechtigt.

Abonnementgebühr. Nach der Anmeldung teilen wir Ihnen die Höhe Ihrer Abonnementgebühren mit. Wir behalten uns die Änderung der Abonnementgebühren vor. Wir werden Sie von jeder Gebühränderung über die Mobile App oder per SMS oder E-Mail in Kenntnis setzen. Gebühränderungen treten ab Beginn des nächsten monatlichen oder jährlichen Abrechnungszeitraums in Kraft (je nachdem, ob Sie sich für ein Monats- oder Jahresabonnement entschieden haben). Sind Sie mit der Gebühränderung nicht einverstanden, können Sie Ihr Abonnement jederzeit kündigen, bevor es verlängert wird. Wenn Sie Ihr Abonnement nicht kündigen, wird davon ausgegangen, dass Sie mit den Gebühränderungen einverstanden sind.

Bitte beachten Sie, dass die Abonnementgebühren in der EU aufgrund unterschiedlicher Steuersätze und obligatorischer Entgelte voneinander abweichen können.

Wechsel des Abonnementmodells. Beim Wechsel des Abonnementmodells gelten die vorliegenden Geschäftsbedingungen.

 

Kündigung. Sie können Ihr Abonnement jederzeit kündigen, bevor es sich verlängert, indem Sie die Abonnement-Einstellungen auf Ihrem mobilen Endgerät aufrufen und Ihr Abonnement kündigen. Wenn wir Ihnen nach der Kündigung nichts Gegenteiliges mitteilen, haben Sie beim Monatsabonnement bis zum Ende Ihres monatlichen Abrechnungszeitraums bzw. beim Jahreabonnement bis zum Ende Ihres jährlichen Abrechnungszeitraums weiterhin Zugang zu Ihrem Abonnement.

 

Erstattung. Solange keine Probleme mit dem Abonnement auftreten, werden bereits gezahlte Abonnementgebühren nicht erstattet.

 

Nichtnutzung der Mobilen App. Auch wenn Sie Ihr Abonnement nicht in Anspruch nehmen oder nicht auf die Mobile App oder die Dienste zugreifen sollten, sind Sie bis zur Kündigung gemäß vorliegender Geschäftsbedingungen oder bis zum Ablauf Ihres Abonnements weiterhin zur Zahlung verpflichtet. Etwaige gesetzliche Erstattungsansprüche für den Fall, dass Sie die Mobile App noch nicht heruntergeladen haben, werden hiervon nicht berührt.

 

Probleme mit dem Abonnement. Sie sind verpflichtet, uns alle Probleme umgehend zu melden. Das Consumer Rights Act von 2015 schreibt vor, dass das Abonnement der Beschreibung zu entsprechen hat, gebrauchstauglich sein muss und die handelsübliche Beschaffenheit aufweist:

  • Weist Ihr Abonnement Mängel auf, haben Sie Anspruch auf Nachbesserung oder Ersatzlieferung.
  • Sollte der Mangel nicht beseitigt werden können oder nicht binnen angemessener Frist und ohne erhebliche Unannehmlichkeiten behoben werden, erhalten Sie einen Teil des Kaufpreises oder die volle Kaufsumme zurück.
  • Können Sie nachweisen, dass Ihr Gerät durch den Mangel beschädigt wurde und wir nicht mit der verkehrsüblichen Sorgfalt und Sachkenntnis gehandelt haben, haben Sie ggf. Anspruch auf Nachbesserung oder Geldersatz. Weitere Informationen hierzu sind dem Abschnitt „Haftung für erlittenen Verlust oder Schaden“ zu entnehmen.

 

Andere Werbeaktionen

 

Geschenkgutscheine. Gelegentlich bieten wir Geschenkgutscheine für die Mobile App an. Über die hierfür geltenden Konditionen werden wir Sie zum Zeitpunkt Ihres Einkaufs informieren.

 

Andere Werbeaktionen. Wir behalten uns das Recht vor, unser Programm um zusätzliche Angebote und Aktionen zu erweitern. Über die hierfür geltenden Konditionen werden wir Sie zum Zeitpunkt Ihres Einkaufs informieren.

 

Änderung der Geschäftsbedingungen

Im Fall von Gesetzesänderungen, der Umstellung bewährter Verfahren, der Integration zusätzlicher Merkmale (Features) oder der Aktualisierung des Abonnementdienstes sind wir zur Änderung der Geschäftsbedingungen verpflichtet oder berechtigt.

Sollten Sie mit den mitgeteilten Änderungen nicht einverstanden sein, dürfen Sie die Mobile App und den Dienst nicht länger nutzen und können Ihr Abonnement daraufhin kündigen.

Aktualisierung der Mobilen App und den Dienst betreffende Änderungen

Von Zeit zu Zeit wird die Mobile App automatisch aktualisiert, und es werden den Dienst betreffende Änderungen vorgenommen. Diese dienen insbesondere der Leistungsverbesserung und der Erweiterung der Funktionalität, können aber auch auf Änderungen im Betriebssystem oder auf die Beseitigung von Sicherheitsproblemen zurückzuführen sein. Aus den genannten Gründen können wir Sie ersatzweise zur Aktualisierung der Mobilen App auffordern.

Wünschen Sie keine Installation von Updates, oder deaktivieren Sie die automatischen Updates, können Sie die Mobile App und die Dienste ggf. nicht länger nutzen.

Wenn das (mobile) Endgerät einer anderen Person gehört

Wenn Sie die App auf ein Mobiltelefon oder ein anderes Endgerät herunterladen oder streamen, das nicht Ihnen gehört, haben Sie die Erlaubnis des Eigentümers hierfür einzuholen. Denken Sie bitte daran, dass ausschließlich Sie für die Einhaltung der Geschäftsbedingungen verantwortlich gemacht werden können unabhängig davon, ob das Mobiltelefon oder Endgerät Ihnen gehört oder nicht.

Wir sind zur Erhebung der technischen Daten Ihres Endgeräts berechtigt

Mit Nutzung der Mobilen App oder der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir technische Informationen zu den Endgeräten, auf denen Sie die Mobile App nutzen, und der zugehörigen Software, Hardware und Peripheriegeräte erheben und zur Verbesserung unserer Produkte und zur Bereitstellung der Dienste einsetzen.

Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt verlinkter Webseiten

Die Mobile App oder die Dienste können Links zu anderen eigenständigen Webseiten enthalten, die nicht von uns bereitgestellt werden. Wir haben keinen Einfluss auf diese Webseiten und sind daher nicht verantwortlich für deren Inhalte oder etwaigen Datenschutzrichtlinien und haben diese weder geprüft noch bestätigt.

Sie müssen selbst beurteilen, ob Sie diese eigenständigen Webseiten aufrufen und die dort bereitgestellten Produkte oder Leistungen käuflich erwerben möchten.

Lizenzierungsbeschränkungen

Ihnen ist bekannt, und Sie bestätigen daher, dass

  • das vollständige oder zeitweise Vermieten, Überlassen, Unterlizenzieren, Verleihen, Bereitstellen oder Verfügbarmachen der Mobilen App oder der Dienste nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung unsererseits zulässig ist,
  • ein Kopieren oder Vervielfältigen der Mobilen App, der Dokumentation oder der Dienste ausschließlich im Rahmen der normalen Nutzung, zu Zwecken der Datensicherung oder zur Aufrechterhaltung der Betriebssicherheit zulässig ist,
  • ein vollständiges oder selektives Übersetzen, Verbinden, Anpassen, Abändern, Ergänzen oder Umrüsten der Mobilen App, der Dokumentation oder der Dienste bzw. das Erteilen einer Erlaubnis zum Verknüpfen oder Einfügen der Mobilen App, der Dienste oder ihrer jeweiligen Funktionsbestandteile mit oder in andere Programme ausschließlich zur gemeinsamen Nutzung auf den gemäß Geschäftsbedingungen zulässigen Endgeräten erlaubt ist,
  • sowohl das Disassemblieren, Dekompilieren, Zurückentwickeln oder Ableiten der Mobilen App, der Dienste oder ihrer jeweiligen Funktionsbestandteile als auch der Versuch, dieses zu tun oder zu veranlassen, nur zulässig ist, wenn solche Handlungen (aufgrund der Paragrafen 50B und 296A des Copyright, Designs and Patents Act von 1988) nicht untersagt oder unterbunden werden können, weil das Dekompilieren der Mobilen App zur Erlangung der für die Entwicklung eines unabhängigen und mit der mobilen App oder einem anderen Programm kompatiblen Programms notwendigen Daten zwingend erforderlich ist (Erlaubtes Ziel), vorausgesetzt, die von Ihnen im Zuge dieser Tätigkeiten erlangten Daten
  • werden nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Lizenzgebers an Dritte weitergegeben oder übermittelt, die über die zum Erreichen des Erlaubten Ziels erforderlichen Kenntnisse verfügen müssen, und
  • werden nicht zur Entwicklung von Software verwendet, die in ihrer Erscheinungsform weitgehende Ähnlichkeit mit der Mobilen App aufweist,
  • werden sicher aufbewahrt und
  • ausschließlich zum Erreichen des Erlaubten Ziels verwendet,
  • sind mit den derzeit geltenden Gesetzen zur Technologiesteuerung oder zur Warenausfuhr vereinbar, die auf die von der Mobilen App oder den Diensten verwendete oder unterstützten Technologie anwendbar sind.

Zulässige Nutzungsbeschränkungen

Sie haben Folgendes zu unterlassen:

  • das Nutzen der Mobilen App oder der Dienste in gesetzwidriger Absicht, für rechtswidrige Zwecke oder in einer diesen Geschäftsbedingungen entgegenstehenden Weise oder jedes Handeln in betrügerischer oder böswilliger Absicht, insbesondere das Hacken oder das Einschleusen schädlicher Codes (z.B. Computerviren) oder schädlicher Daten in die Mobile App, die Dienste oder das Betriebssystem
  • das Verletzen unserer Immaterialgüterrechte oder der Immaterialgüterrechte Dritter im Zusammenhang mit der Nutzung der Mobilen App oder der Dienste, insbesondere durch Hinzufügen von Inhalten (sofern in diesen Geschäftsbedingungen keine Lizenz hierfür erteilt wurde)
  • das Weiterleiten von Inhalten, die im Zusammenhang mit der Nutzung der Mobilen App oder der Dienste verleumderisch, beleidigend oder anstößig sind,
  • das Nutzen der Mobilen App oder der Dienste in der Absicht, unsere Systeme oder Sicherheitseinrichtungen zu beschädigen, zu deaktivieren, zu überlasten, zu beeinträchtigen oder zu gefährden oder andere Benutzer zu stören oder zu behindern, und
  • das Erheben oder Erfassen von Informationen oder Daten zu einem der Dienste oder unseren Systemen sowie jeder Versuch einer Entschlüsselung der Übertragungswege zu oder von den Servern, auf denen die Dienste installiert sind.

 

Immaterialgüterrechte

Alle weltweiten Immaterialgüterrechte an der Mobilen App, der Dokumentation und den Diensten gehören uns, und die Rechte an der Mobilen App und den Diensten werden an Sie lizenziert (nicht verkauft). Ihnen werden keine Immaterialgüterrechte an der Mobilen App, der Dokumentation oder den Diensten gewährt außer dem Recht, sie gemäß diesen Geschäftsbedingungen zu nutzen.

Haftung für erlittenen Verlust oder Schaden

 

Haftung für von uns verursachte, vorhersehbare Schäden. Sollten wir die vorliegenden Geschäftsbedingungen nicht befolgen, haften wir für Verluste oder Schäden, die Ihnen als vorhersehbare Folge unserer Zuwiderhandlung oder unseres Versäumnisses entstehen, die im Verkehr übliche Sorgfalt und Sachkenntnis aufzuwenden. Wir schließen jedoch jede Haftung für Verluste oder Schäden aus, die nicht vorhersehbar sind. Ein Verlust oder Schaden ist vorhersehbar, wenn offensichtlich ist, dass er eintreten wird, oder wenn sowohl uns als auch Ihnen zum Zeitpunkt der Annahme dieser AGB die Möglichkeit seines Eintritts bewusst war.

 

Kein rechtswidriger Ausschluss oder keine rechtswidrige Beschränkung der Haftung. Wir haften für Tod oder Personenschaden, die durch unsere Fahrlässigkeit oder die Fahrlässigkeit unserer Mitarbeiter, Vertreter oder Nachunternehmer oder durch Betrug oder arglistige Täuschung verursacht werden.

 

Haftung für Sachschäden. Werden durch fehlerhafte digitale Inhalte, die wir bereitgestellt haben, Geräte oder digitale Inhalte, die Ihnen gehören, beschädigt, sind wir entweder zur Nachbesserung oder zur Ersatzlieferung verpflichtet. Wir haften jedoch nicht für Schäden, die vermeidbar gewesen wären, wenn Sie unseren Rat befolgt hätten, ein Ihnen kostenlos angebotenes Update herunterzuladen, oder für Schäden, die dadurch verursacht werden, dass Sie die Installationsanweisungen nicht korrekt befolgt oder die von uns empfohlenen Mindestsystemanforderungen nicht erfüllt haben.

 

Keine Haftung für Betriebsschäden. Die Mobile App ist ausschließlich für den häuslichen und privaten Gebrauch bestimmt. Sollten Sie die Mobile App für gewerbliche oder geschäftliche Zwecke oder für den Weiterverkauf verwenden, haften wir nicht für entgangenen Gewinn, Wegfall der Geschäftsgrundlage, Geschäftsunterbrechung oder entgangene Geschäftsmöglichkeiten.

 

Nutzungsbeschränkungen für die Mobile App und die Dienste. Die Bereitstellung der Mobilen App und der Dienste dient ausschließlich privaten Informations- und Unterhaltungszwecken. Die Inhalte werden im Wesentlichen von Dritten bereitgestellt. Die Mobile App und die Dienste enthalten keine Empfehlungen, auf die Sie sich verbindlich berufen können. Sie müssen selbst beurteilen, ob die Mobile App und die Dienste für Sie geeignet sind. Sie sollten in jedem Fall professionellen oder fachlichen Rat einholen, bevor Sie auf Grundlage der erlangten Informationen Handlungen vornehmen oder unterlassen. Obwohl wir uns im zumutbaren Rahmen um die Aktualisierung der über die App und die Dienste erlangten Informationen bemühen, übernehmen wir weder ausdrücklich noch stillschweigend Gewähr oder Garantie für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität dieser Informationen.

 

Sicherung der über die Mobilen App empfangenen Inhalte und Daten. Wir empfehlen Ihnen die Sicherung aller empfangenen Inhalte und Daten, um sich gegen Probleme mit der Mobilen App oder den Diensten zu schützen.

 

Prüfen Sie zunächst, ob die Mobile App und die Dienste für Ihre Zwecke geeignet sind. Die Mobile App und die Dienste sind nicht auf Ihren individuellen Bedarf zugeschnitten. Bitte prüfen Sie daher, ob die (auf der Website des App-Stores und in der Dokumentation beschriebenen) Einstellungen und Funktionen der Mobilen App und der Dienste Ihrem Anforderungsprofil entsprechen. Stellen Sie während der Nutzung der Mobilen App oder der Dienste Beeinträchtigungen fest, sollten Sie die Nutzung der Mobilen App oder der Dienste umgehend einstellen.

 

Keine Haftung für nicht von uns zu vertretende Ereignisse. Für den Fall, dass sich die Bereitstellung der Dienste oder der Support für die Mobile App oder die Dienste durch nicht von uns zu vertretende Ereignisse verzögert, werden wir uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen, um Sie hiervon zu unterrichten, und Maßnahmen ergreifen, um hierdurch verursachte Folgen zu minimieren. Für den Fall, dass wir entsprechende Maßnahmen ergreifen, haften wir nicht für Verzögerungen, die durch diese Maßnahmen verursacht wurden. Besteht die Gefahr einer erheblichen Verzögerung, können Sie sich mit uns in Verbindung setzen, um Ihren Vertrag zu kündigen und eine Erstattung der von Ihnen gezahlten, aber nicht von uns erbrachten Leistungen zu beantragen.

 

Zuwiderhandlungen gegen die Geschäftsbedingungen können den Entzug der Nutzungsrechte nach sich ziehen

Bei schwerwiegenden Zuwiderhandlungen gegen die Geschäftsbedingungen sind wir jederzeit berechtigt, Ihnen die Rechte zur Nutzung der Mobilen App und der Dienste zu entziehen. Sollte Abhilfe möglich sein, werden wir Ihnen ausreichend Gelegenheit hierzu einräumen.

Im Fall eines Entzugs der Nutzungsrechte gilt folgendes:

  • Sie haben alle gemäß Geschäftsbedingungen zulässigen Aktivitäten sofort einzustellen, darunter die Nutzung der Mobilen App und der Dienste.
  • Sie haben die Mobile App von allen Geräten in Ihrem Besitz zu löschen oder zu entfernen und unverzüglich alle Kopien der Mobilen App zu vernichten und dies gegenüber uns zu bestätigen.
  • Wir sind berechtigt, per Fernzugriff auf Ihre Geräte zuzugreifen und die Mobile App von diesen Geräten zu entfernen und Ihnen keinen Zugriff mehr auf die Dienste zu gewähren.

 

Übertragung dieses Vertrages an Dritte

Wir können unsere Rechte und Pflichten aus diesen Geschäftsbedingungen an andere Unternehmen übertragen. Wir werden Sie stets schriftlich davon in Kenntnis setzen, sobald dies geschieht, und sicherstellen, dass Ihre Rechte aus diesem Vertrag hiervon nicht berührt oder beeinträchtigt werden.

Zur Übertragung Ihrer Rechte an Dritte ist unsere Zustimmung erforderlich

Sie können Ihre Rechte oder Pflichten aus diesen Geschäftsbedingungen nur mit vorheriger schriftlichen Zustimmung von uns an Dritte übertragen.

Kein Vertrag zugunsten Dritter

Aus diesem Vertrag ergeben sich keine Rechte zur Durchsetzung der vertraglich geschuldeten Leistung im Sinne des Contracts (Rights of Third Parties) Act von 1999.

Sollte ein Gericht einzelne Vertragsbestandteile für rechtswidrig erklären, bleiben die übrigen Bestandteile unverändert in Kraft

Jeder Abschnitt dieser Geschäftsbedingungen ist gesondert durchsetzbar. Werden einzelne Bestandteile auf Entscheidung eines Gerichts oder einer zuständigen Behörde für rechtswidrig erklärt, bleiben die übrigen Bestandteile im vollen Umfang in Kraft.

 

Die verspätete Durchsetzung dieses Vertrages bedingt keinen Verzicht

Auch wenn wir nicht sofort darauf bestehen, dass Sie alles zu tun haben, wozu Sie gemäß diesen Geschäftsbedingungen verpflichtet sind, oder im Fall einer von Ihnen begangenen Vertragsverletzung mit der Einleitung rechtlicher Schritte gegen Sie in Verzug geraten, bedeutet das nicht, dass Sie die entsprechenden Handlungen unterlassen können und dass wir darauf verzichten, zu einem späteren Zeitpunkt rechtliche Schritte gegen Sie einzuleiten.

Anzuwendendes Recht und Gerichtsstand

Diese Geschäftsbedingungen unterliegen englischem Recht. Produkte betreffende Klagen sind vor englischen Gerichten einzureichen. Haben Sie Ihren Wohnsitz in Schottland, können Sie Produkte betreffende Klagen entweder vor den schottischen oder englischen Gerichten einreichen. Haben Sie Ihren Wohnsitz in Nordirland, können Sie Produkte betreffende Klagen entweder vor den nordirischen oder englischen Gerichten einreichen.

 

 

3.          GESCHÄFTSBEDINGUNGEN WEBSHOP

Geltungsbereich

 

  1. Für den Kauf von Waren aus dem Webshop, den Sie (der „Kunde“ oder „Sie“) über unsere Homepage Deliciously Ella (www.deliciouslyella.com) (Website) aufrufen können, gelten die vorliegenden Geschäftsbedingungen. Wir firmieren unter The Mae Deli Limited t/a Deliciously Ella. Als Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach englischem und walisischem Recht sind wir unter der Nummer 09680718 registriert. Unser eingetragener Sitz befindet sich in 1 Vincent Square, London SW1P 2PN, Vereinigtes Königreich, und unsere Geschäftsanschrift lautet 25/26 Poland Street, London W1F 8QN, Vereinigtes Königreich. Unser Webshop ist unter der E-Mail-Adresse shop@deliciouslyella.com erreichbar (der „Lieferant“, „wir“ oder „unsere“).

 

  1. Dies sind die Geschäftsbedingungen, zu denen Sie die Ware bei uns bestellen können. Mit Bestellung der Ware über die Website verpflichten Sie sich zur Einhaltung dieser Geschäftsbedingungen. Bevor Sie eine Bestellung auf der Website aufgeben, werden Sie aufgefordert, sich mit diesen Geschäftsbedingungen einverstanden zu erklären, indem Sie auf die Schaltfläche „Ich bin einverstanden“ klicken. Wenn Sie nicht auf die Schaltfläche klicken, können Sie Ihre Bestellung nicht abschließen. Sie können nur Ware über unsere Website beziehen, wenn Sie zum Abschluss von Verträgen berechtigt und mindestens 18 Jahre alt sind. Bitte achten Sie insbesondere darauf, dass Sie Ware, die Teil der Rubrik „Marken, die wir lieben“ ist und auf die Sie über die Rubrik „Marken, die wir lieben“ und nicht über die Rubrik „Unsere Produkte“ zugreifen, im Wesentlichen bei einem auf der Website genannten Dritthändler bestellen. Wir handeln ausdrücklich nicht als Erfüllungsgehilfe des Dritthändlers. Wir sind von dem jeweiligen Dritthändler ermächtigt worden, den Kaufvertrag über die Ware in unserem Namen, jedoch im Auftrag des Dritthändlers abzuschließen. Für weitere Informationen zu dem Kaufvertrag, auf dessen Grundlage Sie die Ware beziehen und der abgesehen von einigen notwendigen Abweichungen, die zum Ausdruck bringen, dass der Dritthändler die alleinige Verantwortung und Haftung für die Ware übernimmt, im Wesentlichen mit den vorliegenden Geschäftsbedingungen identisch sind, und wenn Sie direkt (und nicht über uns) Kontakt mit dem Dritthändler aufnehmen müssen und andere Fragen betreffend, setzen Sie sich bitte mit uns unter shop@deliciouslyella.com in Verbindung.

AUSLEGUNG

  1. Verbraucher ist jede natürliche Person, die zu Zwecken handelt, die außerhalb ihrer gewerblichen, geschäftlichen, handwerklichen oder beruflichen Tätigkeit liegen.
  2. Vertrag ist jede rechtsverbindliche Übereinkunft zwischen Ihnen und uns über die Lieferung der Ware.
  3. Bestimmungsort sind die Geschäftsräume des Kunden oder jeder andere Ort, an den die Ware laut Bestellung zu liefern ist.
  4. Dauerhafter Datenträger ist jedes Dokument in Papier- oder elektronischer Form oder jeder andere Datenträger, der es dem Empfänger gestattet, an ihn persönlich gerichtete Informationen derart zu speichern, dass er sie in der Folge für eine für die Zwecke der Informationen angemessene Dauer einsehen kann, und der die unveränderte Wiedergabe der gespeicherten Informationen ermöglicht.
  5. Ware (oder Waren) sind die auf der Website beworbenen Produkte, die wir in der in der Bestellung angegebenen Anzahl und Beschreibung an Sie ausliefern.
  6. Bestellung ist der vom Kunden an den Lieferanten erteilte Auftrag zur Lieferung der Ware, wie in dem schrittweisen Bestellverfahren auf der Website im Einzelnen beschrieben.
  7. Datenschutzrichtlinie sind die Bedingungen, die regeln, wie wir mit vertraulichen und personenbezogenen Daten umgehen, die wir von Ihnen über die Website empfangen haben.
  8. Website ist unsere Homepage www.deliciouslyella.com, auf der wir die Ware bewerben.

WARE

  1. Die Beschreibung der Ware ist so, wie sie auf der Website, in Katalogen, Broschüren oder anderen Werbeanzeigen angegeben ist. Jede Beschreibung dient lediglich illustrativen Zwecken, bezüglich von Größe und Farbe der gelieferten Ware können geringfügige Abweichungen bestehen.
  2. Für nach Ihren individuellen Anforderungen oder Wünschen gefertigte Ware haben Sie sicherzustellen, dass die von Ihnen gemachten Angaben oder Spezifikationen zutreffend sind.
  3. Für die auf der Website angebotene Ware gilt der Zusatz „solange der Vorrat reicht“.
  4. Um geltendes Recht oder Sicherheitsanforderungen zu erfüllen, können wir die hierfür erforderlichen Änderungen an der Ware vornehmen. Über entsprechende Änderungen werden wir Sie in Kenntnis setzen.

Personenbezogene Daten

  1. Wir speichern und verwenden alle Informationen, die wir von Ihnen über die Website empfangen haben, unter strikter Einhaltung unserer Datenschutzrichtlinie.
  2. Wir können uns per E-Mail, über andere elektronische Kommunikationsmittel oder im Postweg mit Ihnen in Verbindung setzen, womit Sie sich ausdrücklich einverstanden erklären.

Grundlage des Kaufgeschäfts

  1. Die Beschreibung der Ware auf unserer Website stellt kein vertragliches Angebot zum Verkauf der Ware dar. Wir können eine auf der Website aufgegebene Bestellung ohne Angabe von Gründen ablehnen, obwohl wir bestrebt sind, Ihnen den Grund hierfür zeitnah mitzuteilen.
  2. Das Bestellverfahren ist auf der Website beschrieben. Jeder Bestellschritt ermöglicht es Ihnen, eventuelle Fehler zu prüfen und zu korrigieren, bevor Sie die Bestellung absenden. Es liegt in Ihrer Verantwortung zu prüfen, ob Sie den Bestellvorgang korrekt befolgt haben.
  3. Ein Vertrag über den Verkauf der über die Website bestellten Ware kommt erst dann zustande, wenn Sie von uns eine E-Mail zur Bestätigung Ihrer Bestellung erhalten haben (Auftragsbestätigung). Sie haben sicherzustellen, dass die Auftragsbestätigung vollständig und korrekt ist, und uns sofort über etwaige Fehler zu unterrichten. Für Ungenauigkeiten in der von Ihnen aufgegebenen Bestellung übernehmen wir keine Verantwortung. Mit Aufgabe der Bestellung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihnen den zustande gekommenen Vertrag per E-Mail oder auf einem anderen dauerhaften Datenträger mit allen erforderlichen Angaben zur Bestätigung der aufgegebenen Bestellung (d.h. zur Auftragsbestätigung) zusenden werden. Sie erhalten die Auftragsbestätigung binnen angemessener Frist nach Vertragsabschluss, in keinem Fall jedoch nach Lieferung der auftragsgemäß gelieferten Ware.
  4. Nachträgliche nach Vertragsabschluss vorgenommene Änderungen die Beschreibung, Menge oder Beschaffenheit bzw. den Preis der Ware oder andere hiermit verbundene Kosten oder dergleichen betreffend, sind nur im gegenseitigen schriftlichen Einvernehmen zwischen dem Kunden und dem Lieferanten zulässig.

Preis und Bezahlung

  1. Der Preis der Ware sowie alle zusätzlichen Liefer- oder sonstigen Kosten entsprechen dem zum Zeitpunkt der Bestellaufgabe gültigen Preisen oder den Preisen und/oder Kosten, die wir Ihnen gegenüber schriftlich angegeben haben.
  2. In den Preisen und zusätzlichen Kosten enthalten ist die Umsatzsteuer in der zum Zeitpunkt der Bestellaufgabe geltenden gesetzlichen Höhe.
  3. Mit Ihrer Bestellung übermitteln Sie uns zugleich Ihre Kredit- oder Debitkartendaten, nach deren Empfang wir den Bezahlvorgang umgehend einleiten werden.

Lieferung

  1. Wir werden die Ware zum vereinbarten Liefertermin oder innerhalb der vereinbarten Lieferfrist oder – in Ermangelung einer entsprechenden Vereinbarung – ohne schuldhaftes Zögern, in jedem Fall jedoch innerhalb von 30 Tagen nach Vertragsabschluss am Bestimmungsort abliefern.
  2. Sollten wir die Ware ungeachtet von uns nicht zu vertretender Ereignisse nicht fristgemäß liefern, können Sie den Vertrag (unbeschadet weiterer Rechtsbehelfe) als beendet ansehen, falls
  3. wir die Lieferung der Ware verweigert haben oder die fristgemäße Lieferung unter Berücksichtigung aller beim Zustandekommen des Vertrages maßgeblichen Umstände wesentlich ist oder Sie uns vor Zustandekommen des Vertrages schriftlich mitgeteilt haben, dass die fristgemäße Lieferung wesentlich ist, und
  4. Sie uns nach nicht fristgemäßer Lieferung der Ware einen anderen Termin oder eine Nachfrist zur Lieferung der Ware mitgeteilt haben, die den Umständen angemessen ist, und wir nicht innerhalb dieser Frist geliefert haben.
  5. Sollten Sie den Vertrag wegen nicht fristgemäßer Lieferung der Ware als beendet ansehen, haben Sie uns unverzüglich per E-Mail an shop@deliciouslyella.com hiervon zu unterrichten, woraufhin wir Ihnen (unbeschadet weiterer Rechtsbehelfe) alle vertragsgemäß geleisteten Zahlungen unverzüglich erstatten werden.
  6. Sollten Sie berechtigt sein, den Vertrag wegen nicht fristgemäßer Lieferung der Ware als beendet anzusehen, sich jedoch nicht, wie oben beschrieben, für diese Option entscheiden, können Sie die Bestellung widerrufen oder die Abnahme der gelieferten Ware verweigern. Sobald Sie dies tun, werden wir Ihnen (unbeschadet weiterer Rechtsbehelfe) unverzüglich alle Zahlungen erstatten, die Sie im Rahmen des Vertrages für die abbestellte oder nicht abgenommene Ware geleistet haben. Ist die Ware bereits geliefert worden, müssen sie diese an uns zurücksenden oder uns eine Erlaubnis zur Abholung der Ware erteilen, wobei wir die Kosten hierfür übernehmen.
  7. Sollten einzelne Waren eine gemeinsame Bestelleinheit bilden (eine Einheit gilt dann als Bestelleinheit, wenn der Wert oder Charakter der Ware durch Teilung der Einheit beeinträchtigt werden), können Sie die Bestellung einzelner Artikel aus der gemeinsamen Bestelleinheit nur widerrufen oder zurückziehen, wenn Sie die Bestellung für die übrigen Artikel ebenfalls widerrufen oder zurückziehen.
  8. Wir liefern in der Regel an Bestelladressen in England und Wales, Schottland und Nordirland einschließlich Isle of Man und Kanalinseln. Sollten wir Bestellungen für Lieferungen außerhalb dieses Gebiets annehmen, sind ggf. Einfuhrzölle oder andere Abgaben zu entrichten, die nicht von uns getragen werden.
  9. Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir uns bei Bestandsunterdeckung oder aus anderem wichtigem oder sachlich gerechtfertigtem Grund vorbehaltlich der vorerwähnten Lieferbestimmungen und unter der Voraussetzung, dass wir Ihnen die Mehrkosten hierfür nicht in Rechnung stellen, das Recht zur Teillieferung der Ware vorbehalten.
  10. Sollten Sie oder Ihr bevollmächtigter Vertreter ohne unser Verschulden außerstande sein, die Ware am Bestimmungsort abzunehmen, können wir Ihnen die Kosten für die Einlagerung und erneute Lieferung der Ware in zumutbarer Höhe in Rechnung stellen.
  11. Die Ware geht nach Ausführung der Lieferung oder Abholung durch den Kunden in Ihre Verantwortung über. Sie sind verpflichtet, die Ware vor Abnahme zu prüfen, soweit dies praktisch durchführbar ist.

Gefahr- und Eigentumsübergang

  1. Die Gefahr der Beschädigung oder des Untergang der Ware geht zum Zeitpunkt der Auslieferung der Ware auf Sie über.
  2. Das Eigentum an der Ware geht erst mit vollständiger Zahlung des Kaufpreises auf Sie über.

WIDERRUF, Rückgabe UND RÜCKTRITT

  1. Sie können Ihre Bestellung ohne Angabe von Gründen und ohne Übernahme der Haftung widerrufen, indem Sie uns vor Zustandekommen des Vertrages mitteilen, dass Sie Ihre Meinung geändert haben.
  2. Bei dem geschlossenen Vertrag handelt es sich um einen (nachfolgend bestimmten) Fernabsatzvertrag, der die nachstehenden Widerrufsrechte (Widerrufsrechte) gewährt. Diese Widerrufsrechte sind jedoch unter folgenden Bedingungen nicht auf Verträge über nachstehende Warenlieferungen (und nur auf diese) anzuwenden:
  3. Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, oder
  4. Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten ist.
  5. Zudem ist eine Anwendung der Widerrufsrechte auf folgende Verträge unter folgenden Bedingungen ausgeschlossen:
  6. Verträge über die Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zurückgegeben werden können, wenn sie nach der Lieferung geöffnet wurden, oder
  7. Kaufverträge, wenn der Kaufgegenstand nach der Lieferung untrennbar (seiner Beschaffenheit entsprechend) mit anderen Gegenständen vermischt wird.

Rücktrittsrecht

  1. Soweit aus diesen Geschäftsbedingungen nicht ausdrücklich etwas Anderes hervorgeht, können Sie mit einer Frist von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen von dem Vertrag zurücktreten.

Die Rücktrittsfrist beginnt 14 Tagen ab dem Zeitpunkt, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, den Besitz an der zuletzt gelieferten Ware erlangt. Bei Verträgen über kontinuierliche Warenlieferungen, die sich über einen bestimmten Zeitraum erstrecken (d.h. bei Abonnements), beträgt die Rücktrittsfrist 14 Tage ab erster Lieferung.

  1. Zur Ausübung des Rücktrittsrechts müssen Sie Ihre Entscheidung, von dem Vertrag zurückzutreten, uns gegenüber eindeutig erklären (z.B. durch im Postweg übersendetes Schreiben oder vorzugsweise per E-Mail an shop@deliciouslyella.com). In jedem Fall muss aus der Erklärung eindeutig hervorgehen, wann der Rücktritt erfolgt ist.
  2. Zur Einhaltung der Rücktrittsfrist genügt es, wenn uns Ihre Mitteilung über die Ausübung des Rücktrittsrechts vor Ablauf der Rücktrittsfrist zugeht.

Folgen des VertragSRücktritts innerhalb der Rücktrittsfrist

  1. Bei Rücktritt von dem Vertrag erhalten Sie alle geleisteten Zahlungen zzgl. Lieferkosten in voller Höhe erstattet (ausgenommen hiervon sind ggf. anfallende Kosten, wenn Sie sich gegen den von uns angebotenen Standardversand entscheiden).

EINBEHALT für gelieferte Ware

  1. Ein Einbehalt von dem wegen Wertminderung der gelieferten Ware erstatteten Betrages ist zulässig, wenn die Wertminderung auf unsachgemäße Behandlung zurückzuführen ist (d.h. auf eine Behandlung der Ware, die über das hinausgeht, was zur Feststellung ihrer Beschaffenheit, Merkmale und Funktionsweise erforderlich ist, z.B. über die Art der Handhabung, die in einem Ladengeschäft üblicherweise zulässig ist). Dieser Einbehalt liegt darin begründet, dass Sie für die Wertminderung verantwortlich sind; sollte kein Einbehalt vorgenommen werden, haben Sie uns den Betrag der Wertminderung zu erstatten.

ErstattungSFRIST

  1. Haben wir keine Rücknahme der Ware angeboten, werden wir Ihnen den Kaufpreis unverzüglich erstatten, spätestens jedoch
  2. 14 Tage nach Rücksendung der gelieferten Ware oder
  3. (falls früher) 14 Tage nach Erbringung des Nachweises über die Rücksendung der Ware.
  4. Haben wir die Rücknahme der Ware angeboten, oder wurde keine Ware geliefert, werden wir Ihnen den Kaufpreis unverzüglich erstatten, spätestens jedoch 14 Tage, nachdem Sie uns über Ihre Entscheidung, von den Vertrag zurückzutreten, in Kenntnis gesetzt haben.
  5. Wir werden Ihnen den Kaufpreis auf demselben Wege erstatten, auf dem er bezahlt worden ist, sofern Sie im Vorfeld nicht etwas Anderes angegeben haben und Ihnen durch die Erstattung keine Kosten entstehen.

Retouren

  1. Haben Sie die Ware im Zusammenhang mit dem Vertrag, von dem Sie zurückgetreten sind, bereits erhalten, sind Sie verpflichtet, uns innerhalb einer Frist von 14 Tagen ab Zusendung Ihrer Rücktrittserklärung an uns schriftlich per E-Mail an shop@deliciouslyella.com hiervon in Kenntnis zu setzen. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von 14 Tagen an uns zurücksenden. Sie erklären sich damit einverstanden, die Kosten für die Rücksendung der Ware zu tragen.
  2. In Bezug auf die vorerwähnten Widerrufsrechte haben die nachfolgenden Begriffe die ihnen anschließend jeweils zugewiesene Bedeutung:
  3. Fernabsatzvertrag ist ein zwischen Lieferer und Verbraucher geschlossener Vertrag im Rahmen eines für den Fernabsatz organisierten Vertriebs- oder Dienstleistungssystems ohne gleichzeitige Anwesenheit des Lieferers und des Verbrauchers unter ausschließlicher Verwendung einer oder mehrerer Fernkommunikationstechniken bis einschließlich zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses.
  4. Kaufvertrag ist ein Vertrag, in dem ein Lieferer das Eigentum an der Ware an einen Verbraucher überträgt (oder sich zur Übertragung des Eigentums verpflichtet) und der Verbraucher den Kaufpreis bezahlt (oder sich zur Zahlung des Kaufpreises verpflichtet), was alle Verträge einschließt, die Waren und Dienstleistungen zum Gegenstand haben.

Konformität

  1. Wir sind gesetzlich verpflichtet, vertragsgemäße Ware zu liefern. In den folgenden Abschnitten finden Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten gesetzlichen Rechte im Zusammenhang mit Warenlieferungen. Für diese gesetzlichen Rechte gelten bestimmte Ausnahmen. Ausführliche Informationen hierzu erhalten Sie auf der Homepage der Bürgerberatung (Citizens Advice) unter www.adviceguide.org.uk oder telefonisch unter der Rufnummer 03454 04 05 06. Ihre gesetzlichen Rechte werden durch diese Geschäftsbedingungen nicht berührt.
  2. Die Ware
  3. hat von mittlerer Qualität zu sein,
  4. hat sowohl für den bestimmten Zweck, für den sie von Ihnen käuflich erworben wurde und den Sie uns vor Vertragsabschluss mitgeteilt haben (es sei denn, Sie verlassen sich nicht auf unsere Kompetenz und unser Urteilsvermögen, oder es ist unzumutbar für Sie, sich auf unsere Kompetenz und unser Urteilsvermögen zu verlassen), und für jeden Zweck geeignet zu sein, der von uns angegeben oder im Vertrag beschrieben ist,
  5. hat der Beschreibung zu entsprechen.
  6. Für die erwartete Haltbarkeitsdauer der Ware sind Sie aufgrund dieser gesetzlichen Rechte zu Folgendem berechtigt:
  7. bei einer Haltbarkeitsdauer von bis zu 30 Tagen: Ist die Ware mangelhaft (d.h. nicht vertragsgemäß), erhalten sie den vollen Kaufpreis erstattet.
  8. bei einer Haltbarkeitsdauer von bis zu 6 Monaten: Ist keine Nachbesserung der Ware oder keine Ersatzlieferung möglich, und/oder ist die Ware trotz Nachbesserung oder Ersatzlieferung noch immer nicht vertragsgemäß, erhalten Sie in den meisten Fällen den vollen Kaufpreis erstattet.
  9. bei einer Haltbarkeitsdauer von bis zu 6 Jahren: Sollte die Ware nicht über einen angemessenen Zeitraum hinweg haltbar sein, erhalten Sie ggf. einen Teil des Kaufpreises erstattet.

Weitere Informationen hierzu sind dem Abschnitt „Rücktrittsrecht“ zu entnehmen.

  1. Möchten Sie wegen Nichterfüllung des Vertrages von Ihrem Recht auf Abnahmeverweigerung der (ausgebesserten oder ersetzten) Ware Gebrauch machen,
  2. haben Sie uns unverzüglich per E-Mail an shop@deliciouslyella.com hiervon zu unterrichten und
  3. müssen Sie die Ware an uns zurücksenden oder uns die Erlaubnis zur Abholung der Ware erteilen. Bei nicht-vertragsgemäßer Ware tragen wir alle anfallenden Kosten, andernfalls haben Sie die Kosten zu tragen.
  4. Möchten Sie wegen Nichterfüllung des Vertrages von Ihrem Recht auf Abnahmeverweigerung der (ausgebesserten oder ersetzten) Ware Gebrauch machen, können Sie den Vertrag (unbeschadet weiterer Rechtsbehelfe) als beendet ansehen. Sollten Sie den Vertrag wegen nicht fristgemäßer Lieferung der Ware als beendet ansehen,
  5. haben Sie uns unverzüglich per E-Mail an shop@deliciouslyella.com hiervon zu unterrichten, woraufhin
  6. wir Ihnen (unbeschadet weiterer Rechtsbehelfe) umgehend den Kaufpreis im Rahmen der vorerwähnten gesetzlichen Rechte erstatten werden.

Rechtsnachfolger und Nachunternehmer

  1. Jede Partei kann die Vorteile aus diesem Vertrag an Dritte abtreten, haftet der Gegenseite jedoch nach wie vor für die Erfüllung ihrer Vertragspflichten. Der Lieferant haftet für Handlungen seiner Nachunternehmer, die er beauftragt, damit sie ihn in Erfüllung seiner Vertragspflichten unterstützen.

NICHT zu vertretende UMSTÄNDE

  1. Im Fall der Nichterfüllung aufgrund nicht von ihr zu vertretender Umstände wird
  2. die betroffene Partei die Gegenseite schnellstmöglich unterrichten und
  3. die Verpflichtung der betroffenen Partei zur Vertragserfüllung für eine angemessene Frist ausgesetzt, soweit sie vernünftig handelt und die Nichterfüllung trotz der üblichen Sorgfalt nicht vermeiden konnte; das Recht des Kunden, den Vertrag wegen nicht fristgemäßer Lieferung der Ware durch den Lieferanten als beendet anzusehen, wie zuvor in den Geschäftsbedingungen erläutert, bleibt hiervon unberührt.

Ausschluss der Haftung

  1. Wir haften für vorsehbare Verluste oder Schäden, die von uns verursacht werden. Sollten wir die vorliegenden Geschäftsbedingungen nicht befolgen, haften wir für Verluste oder Schäden, die Ihnen als vorhersehbare Folge unserer Zuwiderhandlung oder unseres Versäumnisses entstehen, die im Verkehr übliche Sorgfalt und Sachkenntnis aufzuwenden. Wir schließen jedoch jede Haftung für Verluste oder Schäden aus, die nicht vorhersehbar sind. Ein Verlust oder Schaden ist vorhersehbar, wenn offensichtlich ist, dass er eintreten wird, oder wenn sowohl uns als auch Ihnen zum Zeitpunkt der Annahme dieser AGB die Möglichkeit seines Eintritts bewusst war, z.B. wenn wir uns während des Verkaufsvorgangs darüber ausgetauscht haben.
  2. Jeder rechtswidrige Ausschluss oder jede rechtswidrige Beschränkung der Haftung durch uns ist nicht zulässig. Wir haften für Tod oder Personenschaden, die durch unsere Fahrlässigkeit oder die Fahrlässigkeit unserer Mitarbeiter, Vertreter oder Nachunternehmer oder durch Betrug oder arglistige Täuschung verursacht werden, für die Verletzung Ihrer gesetzlichen Rechte in Bezug auf die Produkte, die in den o.a. Konformitätsbestimmungen festgehalten sind, sowie für fehlerhafte Produkte nach dem Consumer Protection Act von 1987.
  3. Wir haften nicht für Betriebsschäden. Die Lieferung der Ware an den Verbraucher erfolgt ausschließlich für den häuslichen und privaten Gebrauch. Sollten Sie die Produkte für gewerbliche oder geschäftliche Zwecke oder für den Weiterverkauf verwenden, haften wir nicht für entgangenen Gewinn, Wegfall der Geschäftsgrundlage, Geschäftsunterbrechung, entgangene Geschäftsmöglichkeiten oder hierüber hinausgehende Betriebsschäden (ausgenommen hiervon sind Haftungsverhältnisse, deren Ausschluss oder Beschränkung rechtswidrig ist).

Rechte Dritter, Teilnichtigkeit und keine Verzichtleistung

  1. Der Vertrag kommt zwischen Ihnen und uns zustande. Dritte sind daher nicht berechtigt, die im Vertrag (und in den vorliegenden Geschäftsbedingungen) geschuldete Leistung zu fordern.
  2. Jede Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen gilt für sich allein. Sollte einzelne Bestimmungen von einem Gericht oder einer zuständigen Behörde für unwirksam oder rechtswidrig erklärt werden, bleiben die übrigen Bestimmungen im vollen Umfang wirksam in Kraft.
  3. Auch wenn wir nicht sofort darauf bestehen, dass Sie alles zu tun haben, wozu Sie gemäß diesen Geschäftsbedingungen verpflichtet sind, oder im Fall einer von Ihnen begangenen Vertragsverletzung mit der Einleitung rechtlicher Schritte gegen Sie in Verzug geraten, bedeutet das nicht, dass Sie die entsprechenden Handlungen unterlassen können und dass wir darauf verzichten, zu einem späteren Zeitpunkt rechtliche Schritte gegen Sie einzuleiten.

Anzuwendendes Recht, Gerichtsstand und Beschwerden

  1. Der Vertrag (und alle hiermit verbundenen außervertraglichen Angelegenheiten) unterliegen dem Recht von England und Wales.
  2. Rechtsstreitigkeiten werden vor den zuständigen Gerichten in England und Wales oder, wenn der Kunde seinen Wohnsitz in Schottland oder Nordirland hat, vor den Gerichten in Schottland oder Nordirland entschieden.
  3. Wir bemühen uns darum, Rechtstreitigkeiten zu vermeiden, daher behandeln wir Beschwerden in folgender Weise: Sollten Sie aus irgendeinem Grund nicht zufrieden sein, können Sie sich unter shop@deliciouslyella.com mit uns in Verbindung setzen. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten (im Regelfall innerhalb von 1-2 Werktagen).

 

Geschäftsbedingungen Selbstverwaltung (SELF-SERVE)

Diese Geschäftsbedingungen gelten, wenn Sie Ihr Unternehmen oder einzelne Teams, Teammitglieder oder Mitarbeiter Ihres Unternehmens zur Nutzung unserer Dienste anmelden oder im Rahmen der beruflichen Tätigkeit oder in anderer geschäftlicher oder unternehmerischer Funktion, einem anderen Zusammenhang oder einer anderen Umgebung ähnliche Maßnahmen für andere Personen ergreifen.

 

Durch die vorliegenden Geschäftsbedingungen (Vertrag) kommt ein rechtsgültiger Vertrag zwischen (i) dem Unternehmen, in dessen Auftrag die Person handelt, die das Unternehmen oder einzelne Teams, Teammitglieder oder Mitarbeiter des Unternehmens angemeldet hat, bzw. (ii) der Person, die ähnliche Maßnahmen für andere Personen ergreift (der Kunde), und der Fa. Deliciously Ella Ltd. mit Sitz in England und Wales, eingetragen unter der Nr. 08519077, Geschäftsanschrift 1 Vincent Square, London, Vereinigtes Königreich, SW1P 2PN, zustande (Deliciously Ella, wir oder uns), indem (i) der Kunde durch Anmeldung des Unternehmens, in dessen Auftrag er handelt, bzw. der Teams, Teammitglieder oder Mitarbeiter des Unternehmens zugleich die Gewähr übernimmt, dass er ohne Einschränkungen dazu befugt und ermächtigt ist, die im Rahmen des Vertrages vorgesehenen Handlungen durchzuführen, und dass die Person, die im Auftrag des Unternehmens für die Anmeldung des Unternehmens bzw. der Teams, Teammitglieder oder Mitarbeiter des Unternehmens verantwortlich ist, hierzu befugt ist und alle hierfür erforderlichen Genehmigungen und Berechtigungen eingeholt hat, und (ii) der Kunde durch das Ergreifen ähnlicher Maßnahmen für andere Personen zugleich die Gewähr übernimmt, dass er ohne Einschränkungen dazu befugt und ermächtigt ist, die im Rahmen des Vertrages vorgesehenen Handlungen durchzuführen (und ggf. dafür zu sorgen, dass die fraglichen Personen dies ebenfalls tun), und von den fraglichen Personen dazu ermächtigt wurde und alle hierfür erforderlichen Genehmigungen und Berechtigungen eingeholt hat. Dieser Vertrag regelt die Bedingungen, unter denen der Kunde und alle Personen, die sich namens oder im Auftrag des Kunden für die Nutzung unserer Dienste angemeldet haben, auf unsere Dienste zugreifen können.

 

Alle Personen, die über unsere Website Zugang zu unserer Mobilen App, unserem Webshop oder unseren anderen Diensten haben (Benutzer) (nachfolgend gemeinsam Plattform genannt), erklären sich direkt gegenüber Deliciously Ella mit den o.a. Nutzungsbedingungen der Website und unserer Datenschutz- und Cookie-Richtlinie, die auf unserer Website abrufbar ist, einverstanden. Mit den Nutzungsbedingungen der Website und unserer Datenschutz- und Cookie-Richtlinie wird gegenüber den Benutzern unter anderem sichergestellt, wie wir die (personenbezogenen und anderen) Daten verwenden, die wir im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Dienste erheben.

Bei Abweichungen zwischen dem vorliegenden Vertrag und etwaigen Unternehmensverträgen oder anderen Direktvereinbarungen mit Deliciously Ella geben letztere den Ausschlag.

Vereinbarte Regelungsinhalte

  • Laufzeit
    • Dieser Vertrag beginnt an dem Tag, an dem sich der Kunde für den Dienst angemeldet hat, und endet frühestens
      • mit Ablauf des (nachfolgend bestimmten) Nutzungszeitraums oder
      • mit Kündigung dieses Vertrages gemäß Ziffer 6.
    • Die Nutzungsdauer beträgt ein Jahr ab Vertragsbeginn.
    • Am Ende der Grundlaufzeit verlängert sich die Nutzungsdauer automatisch um ein weiteres Jahr, es sei denn, der Kunde beendet den Vertrag durch schriftliche Kündigung, die Deliciously Ella spätestens einen Monat vor Ablauf der Nutzungsdauer zugehen muss.

2                  Zahlung des Nutzungsentgelts

  • Für den Zugang zum Dienst zahlt der Kunde ein entsprechendes Nutzungsentgelts pro Nutzerlizenz (das Nutzungsentgelt).
  • Das Nutzungsentgelt wird auf Grundlage der Anzahl der erworbenen Lizenzen berechnet. Wir behalten uns das Recht vor, das bisher geltende Nutzungsentgelt zu ändern, wobei das geänderte Nutzungsentgelt erst mit Verlängerung der Nutzungsdauer um ein weiteres Jahr gemäß Ziffer 1.2 wirksam wird. Wir werden Sie vor Ablauf des in Ziffer 1.2 angegebenen Benachrichtigungszeitraums über das Nutzungsentgelt informieren, das mit Verlängerung der Nutzungsdauer zu entrichten ist.
  • Das Nutzungsentgelt wird auf der Grundlage der Anzahl der Benutzer (Mitarbeiter) berechnet, die Zugriff auf die Mobile App von Deliciously Ella haben. Alle Abrechnungen erfolgen auf der Basis von 12 Monaten. Der Abrechnungszeitraum beginnt mit dem Datum der Vertragsunterzeichnung. Scheidet ein Benutzer (Mitarbeiter) aus dem Unternehmen aus, und haben Sie als Kunde seinen Zugang zur Plattform gesperrt, kann anderen Benutzern, die sich noch nicht auf der Plattform angemeldet haben, für die verbleibenden Monate Zugang zur Plattform gewährt werden.
  • Das Nutzungsentgelt ist nach den vereinbarten Regelungsinhalten in voller Höhe zu entrichten. Wir behalten uns das Recht vor, den Zugang zum Dienst auszusetzen, wenn die Zahlung für den jeweiligen Nutzungszeitraum nicht in voller Höhe geleistet wurde.
  • Alle vertragsgemäß zu leistenden Zahlungen verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer oder anderer geltender Verbrauchsteuern, die der Kunde zusätzlich zum Nutzungsentgelt zu entrichten hat.
  • Alle vertragsgemäß geschuldeten Beträge sind von dem Kunden in voller Höhe ohne Aufrechnung, Gegenforderung, Abzug oder Einbehalt zu zahlen (mit Ausnahme gesetzlich vorgeschriebener Steuerabzüge).
  • Nach Rechnungstellung per Kreditkarte oder über unsere Self-Serve-Website ist Zahlung in voller Höhe zu leisten. Sollte die Zahlung nicht binnen 30 Tagen nach Fälligstellung eingehen, behalten wir uns das Recht vor, den Late Payment of Commercial Debts (Interest Act 1998) durchzusetzen und entweder ein erhöhtes Nutzungsentgelt i.H.v. 4,5% (vier Komma fünf Prozent) über dem veröffentlichten Basiszinssatz der Bank of England für alle überfälligen Forderungen in Rechnung zu stellen oder diesen Vertrag als Ganzes zu kündigen. Diesbezügliche Anfragen haben innerhalb von 7 Tagen nach dem Rechnungsdatum einzugehen.

3                  Zugangsbedingungen

  • Vorbehaltlich der in Ziffer 3 und den anderen Vertragsbestimmungen festgehaltenen Beschränkungen gewährt Deliciously Ella dem Kunden ab Inkrafttreten und für die Dauer dieses Vertrages ein nicht exklusives, nicht übertragbares, beschränktes Recht auf Zugang und Nutzung des Dienstes.
  • Bezüglich der Nutzung des Dienstes
    • erklärt sich der Kunde damit einverstanden und bestätigt, dass jeder Zugriff und jede Nutzung des Dienstes in Übereinstimmung mit den Nutzungsbedingungen von Deliciously Ella und den anderen Dokumenten, auf die in den Nutzungsbedingungen Bezug genommen wird, in ihrer gemäß Nutzungsbedingungen geänderten Fassung zu erfolgen hat (nachfolgend gemeinsam Nutzungsbedingungen genannt), die hiermit zum untrennbaren Bestandteil dieses Vertrages erklärt werden,
    • hat der Kunde sicherzustellen, dass die Benutzer die Nutzungsbedingungen befolgen und dass er uns von sämtlichen Ansprüchen, Forderungen, Klagen, Verfahren, Verlusten, Schäden, Ausgaben und Kosten freistellen wird, die sich aus oder in Verbindung mit Handlungen und Unterlassungen seiner Benutzer ergeben (einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf die Befolgung der Nutzungsbedingungen), und
    • obliegt es dem Kunden, die für den Zugang zum Dienst notwendigen Vorkehrungen zu treffen.

4                  Zugang zum Dienst

  • Der Dienst kann von den Benutzern in verschiedenen Funktionen in Anspruch genommen werden. Bitte beachten Sie, dass die nachstehenden Beschreibungen die Funktionalität des Dienstes bei Vertragsbeginn veranschaulichen und unter Änderungsvorbehalt stehen, da der Dienst im Laufe der Zeit in Übereinstimmung mit unseren Nutzungsbedingungen verändert und weiterentwickelt werden kann.
    • Mitarbeiter: Benutzer, die (gegen Arbeitsentgelt oder unentgeltlich, als Vollzeit- oder Teilzeitkräfte oder auf anderer Basis) für den Kunden arbeiten („Mitarbeiter“).
    • Enterprise People Analytics: Diese Funktion gewährt bestimmten vom Kunden benannten Mitarbeitern (in der Regel Mitarbeitern der Personalfunktion) über das Webportal Deliciously Ella Workplace einen breiteren anonymisierten Einblick. Die kleinste Gruppe von Mitarbeitern mit Einblick, die unter Zuhilfenahme der Funktionalität von Enterprise People Analytics analysiert werden kann, ist ein aus drei Personen bestehendes Team/Cluster.
    • Organisations-Admins: Diese Funktion ist vom Kunden benannten Schlüsselpersonen vorbehalten. Über Organisations-Admins erhalten Kunden die Möglichkeit, ihr Konto bei Deliciously Ella über das Webportal Deliciously Ella Workplace zu verwalten. Ein Organisations-Admin kann beispielsweise den Zugang von Mitarbeitern zur Mobilen App sperren, Angaben ändern oder die Fakturierung anpassen, falls er als Kunde die Dienste von Self-Serve in Anspruch nimmt. Obwohl Deliciously Ella für Fragen zur Verfügung steht, übernehmen wir keine Verantwortung für Änderungen, die der Organisations-Admin über das Dashboard von Deliciously Ella vorgenommen hat, z.B. das versehentliche Löschen von Mitarbeitern oder das Erteilen einer Erlaubnis für den Zugang von Mitarbeitern zu nicht zweckgemäßen Funktionen.
  • Wenn ein Mitarbeiter aus dem Unternehmen des Kunden ausscheidet, hat er unter Umständen immer noch Zugriff auf die Mobile App oder andere zugehörige Dienste. Es obliegt dem Kunden dafür Sorge zu tragen, dass Mitarbeiter beim Verlassen der Plattform gelöscht werden.

5                  Umgang mit Daten und Datenschutz

  • Als Kunde erhalten Sie über den Dienst Zugang zu personenbezogenen und zu aggregierten anonymisierten Daten, die Ihre Mitarbeiter und deren Nutzung des Dienstes betreffen. Wie bereits erwähnt, erklären sich alle Mitarbeiter zum Zeitpunkt der Anmeldung bei Deliciously Ella mit unseren Nutzungsbedingungen und unserer Datenschutz- und Cookie-Richtlinie, die auf unserer Homepage deliciouslyella.com abrufbar ist, einverstanden. Darin sind die Bedingungen festgelegt, unter denen Deliciously Ella alle (personenbezogenen oder anderen) Daten verarbeitet, die wir über Benutzer erheben oder die uns von Benutzern zur Verfügung gestellt werden. Die Datenschutz- und Cookie-Richtlinie von Deliciously Ella wird hiermit zum untrennbaren Bestandteil dieses Vertrages erklärt.
  • Deliciously Ella kann Kunden ein anonymes Benchmarking anbieten, bei dem die anonymen aggregierten Daten der Kunden miteinander abgeglichen werden. Hierdurch erhält der Kunde die Möglichkeit, sich mit anderen Kunden über eine Vielzahl von Metriken zu vergleichen. Alle Kunden haben per Opt-out die Möglichkeit, die Teilnahme an dem anonymen wechselseitigen Benchmarking abzulehnen. Bitte beachten Sie, dass Deliciously Ella keinen Einblick in Namensangaben des Kunden gewährt, ohne dessen vorherige Zustimmung hierfür einzuholen. Haben sich Kunden per Opt-out gegen eine Beteiligung an dem Benchmarking entschieden, hat dies für sie unter Umständen eine Beschränkung des Leistungsumfangs des Dienstes zur Folge.
  • Mit Nutzung des Dienstes willigt der Kunde in die Verarbeitung der in diesem Vertrag (und in der Datenschutz- und Cookie-Richtlinie von Deliciously Ella) beschriebenen Daten ein und versichert, dass alle von ihm (oder in seinem Auftrag) gemachten Angaben zutreffend sind.

6                  Kündigung

  • Dieser Vertrag kann von den Parteien gekündigt werden, wenn
    • eine Partei wesentliche Bestimmungen dieses Vertrages (und der Nutzungsbedingungen) verletzt und die Vertragsverletzung, sofern möglich, nicht innerhalb von zwanzig (30) Werktagen nach schriftlicher Aufforderung durch die vertragstreue Partei abgestellt oder rückgängig gemacht wird, oder
    • eine Partei zahlungsunfähig wird oder ein Insolvenz-, Zwangsverwaltungs-, Liquidations-, Auflösungs- oder (außergerichtliches) Vergleichsverfahren oder dergleichen gegen sie eröffnet wird.
  • Mit Kündigung dieses Vertrages erlöschen sämtliche Rechte des Kunden auf Zugang und Nutzung des Dienstes mit sofortiger Wirkung.
  • Von der Kündigung nicht berührt oder beeinträchtigt werden weder die den Parteien zum Zeitpunkt der Kündigung entstehenden Rechte noch die Wirksamkeit derjenigen Bestimmungen, deren Fortbestand über das Vertragsende hinaus ausdrücklich vereinbart wurde oder die konkludent über das Vertragsende hinaus fortbestehen.

7                  Schlussbestimmungen

  • Änderungen dieses Vertrages bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform und sind von oder im Auftrag beider Parteien zu unterzeichnen.
  • Die Haftung von Deliciously Ella gegenüber dem Kunden ist in den Nutzungsbedingungen geregelt.
  • Die Rechte aus diesem Vertrag werden ausschließlich dem Kunden und nur mit unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung anderen Unternehmen gewährt, die der gleichen Unternehmensgruppe angehören wie der Kunde. Sofern in den Vertragsbestimmungen und den Nutzungsbedingungen nicht ausdrücklich für zulässig erklärt, ist der Kunde nur mit unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung zur Abtretung, Übertragung, Verpfändung, Überlassung oder kommerziellen Verwertung seiner Rechte oder Pflichten aus diesem Vertrag berechtigt.
  • Sollte einzelne Bestimmungen dieses Vertrages (oder Bestandteile dieser Bestimmungen) von einem zuständigen Gericht oder einer zuständigen Behörde für unwirksam, undurchsetzbar oder rechtswidrig erklärt werden, werden die übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. Ist eine unwirksame, undurchsetzbare oder rechtswidrige Bestimmung erst wirksam, durchsetzbar oder rechtmäßig, wenn ein Teil der Bestimmung gestrichen wird, gilt die Bestimmung mit allen notwendigen den wirtschaftlichen Absichten der Parteien entsprechenden Änderungen als vereinbart.
  • Durch diesen Vertrag und die Nutzungsbedingungen wird die Vertragsbeziehung zwischen den Parteien bezüglich des Vertragsgegenstandes abschließend geregelt, womit sie an die Stelle aller früheren Vereinbarungen treten. Jede Partei erklärt sich damit einverstanden und bestätigt, dass sie sich bei Vertragsabschluss weder auf Erklärungen, Zusicherungen, Gewährleistungen oder Abreden (unabhängig davon, ob deren Abgabe fahrlässig erfolgt ist oder nicht) anderer Personen verlässt (unabhängig davon, ob die Person Partei dieses Vertrages ist oder nicht), die nicht ausdrücklich Bestandteil dieses Vertrages sind, noch diesbezügliche Rechtsbehelfe in Anspruch nimmt. Der einzige Rechtsbehelf, den sie im Fall einer Verletzung dieses Vertrages in Anspruch nehmen kann, ist der wegen Vertragsverletzung im Sinne dieses Vertrages.
  • Dieser Vertrag und alle Streitigkeiten oder Ansprüche, die sich aus oder in Verbindung mit diesem Vertrag, dem Vertragsgegenstand oder der Vertragsschließung ergeben (darunter außervertragliche Streitigkeiten oder Ansprüche), sowie deren Auslegung unterliegen den Gesetzen von England und Wales, deren gerichtliche Zuständigkeit hiermit ausdrücklich anerkannt wird.